You are currently viewing „Kalte Schnauze mit Schneegestöber“ von Caroline Mann

Das Taschenbuch „Kalte Schnauze mit Schneegestöber“ von Caroline Mann umfasst 231 Seiten, ist 09.2021 im Self-Publishing erschienen und hat einen Kaufpreis von 8,99 €. Ich habe es als E-Book gelesen. 
Das Cover mit den winterlichen Details und dem Liebespaar wirkt sehr harmonisch. Die beiden Fellnasen im Vordergrund kommen auch in der Geschichte vor.

4/5

Klappentext: 
Eigentlich sollte es für Lene ein Urlaub auf den Kanaren werden. Weg vom Winter und noch weiter weg vom Weihnachtstrubel. Eigentlich… Dummerweise hat Lenes Schwester andere Pläne und entführt sie dorthin, wo sie nie wieder hin zurückwollte. Statt Sommer, Strand und Meer gibt es Schnee und kalte Hundeschnauzen. Ein Grauen für Lene, denn sie trifft nicht nur ihre erste Liebe, sondern auch den attraktiven Paul, der ihre Gefühle ordentlich durcheinanderwirbelt.

Meine Meinung:
Durch den lockeren und leichten Schreibstil fand ich schnell Zugang zu der Geschichte und hatte diese auch zügig durchgelesen. Die Bindung zwischen Lene und ihrer Schwester hat mir sehr gefallen. Auch das sie sich ihrer Vergangenheit stellten, um endgültig damit abzuschließen, fand ich sehr emotional. Die Dialoge der Schwestern hatten mir oft ein Schmunzeln entlockt und Dackel Olaf hat mein Herz im Sturm erobert. Paul fand ich auf Anhieb sympathisch. Vor allem sein liebevolles Verhalten und seine Gefühle gegenüber der kleinen Emma fand ich herzerwärmend. Mit Mads wurde ich nicht so warm, weil ich sein Verhalten gegenüber seiner Freundin Inga nicht fair fand. Die Liebesgeschichte von Lene und Paul war Liebe auf den ersten Blick und schön zu lesen. Zum Ende hin ging es mir zu schnell und etwas mehr Romantik hätte ich mir gewünscht. Die bildhaften und detaillierten Beschreibungen sind der Autorin sehr gut gelungen und ich habe die Zeit im winterlichen Schweden sehr genossen.

Mein Fazit:
Ich vergebe 4 Sterne für diesen winterlichen und weihnachtlichen Wohlfühlroman. Ich hatte eine schöne und entspannte Lesezeit.

Über die Autorin:
Caroline Mann lebt mit ihrem Sohn und ihren beiden Hunden in einer kleinen Stadt in Nordrhein-Westfalen. Bücher haben sie seit jeher begeistert. 2013 hat sie sich einen großen Traum erfüllt und ihr erstes Buch veröffentlicht. Mit dem Schreiben hat sie ihre Leidenschaft gefunden. Mittlerweile hat sie etliche Romane in verschiedenen Genres veröffentlicht.
https://www.carolinemann.de

Verlag:
Self-Publishing
(Cover -und Klappentextrechte)

unbezahlte Werbung